Blasorchester Allagen e.V.
Blasorchester Allagen e.V.

Wichtige Infos:

Anschrift:

 

1. Vorsitzender

Oliver Stratenschulte 

Dorfstraße 75

59581 Warstein

 

Telefon: 0151/64881985

Letzte Aktualisierung: 

 

05.09.2017

Besucher

Ausbildung

Die ständige Arbeit mit Jugendlichen und erwachsenen Anfängern stellt eine wichtige Voraussetzung für den Fortbestand des Blasorchesters dar. Daher bilden wir Jugendliche und Begeisterte auf verschiedenen blasorchestralen Instrumenten aus. Dazu zählen Klarinette, Saxophon, Querflöte, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Baryton, Posaune, Tuba und Schlagzeug.

 

Folgende Vorbedingungen sollte der Schüler oder die Schülerin erfüllen:              

  • Alter ab 8 bis 9 Jahre
  • Spaß an der Musik und Teamwork

         

Für Musik ist es niemals zu früh und selten zu spät - und es sprechen viele Gründe für eine musikalische Beschäftigung in der Freizeit:        

  • Musik schult.
        Ein wichtiger Schritt der Ausbildung, die strenggenommen niemals endet, ist    das Erlernen der Notenschrift und das intensive Training am Instrument. Das    Lernen wird so mit Spaß und Erfolgserlebnissen verbunden.            
  • Musik vermittelt soziale Kompetenz.
        Das musizieren in der Gruppe ist eine besondere Erfahrung. Schnell lernt der    Musiker, daß er erst in der Gemeinschaft die Möglichkeit hat einen    hochwertigen Klangkörper mitzugestalten.              
  • Musik ist Entspannung und Erholung.
        Töne und Klänge wirken entspannend und sind eine sehr vielfältige    Ausdrucksmethode. Mit Musik läßt sich jede Situation meistern.                
  • Jeder kann musizieren.
        Jeder kann das Spielen eines Instrumentes erlernen. Durch die    Vielfältigkeit der Instrumente in einem Blasorchester ist dazu kein    besonderer Körperbau erforderlich und keine Vorbildung von Nöten.

 

 

 

Während der Ausbildung lernt der Schüler im theoretischen Unterricht die Grundlagen der Notenschrift und der Instrumententechnik. Zugleich beginnt die praktische Ausbildung am Instrument unter Anleitung eines erfahrenen und geschulten Ausbilders aus dem Kreis der Musiker.

Gerne geben wir Ihnen nähere Informationen unter unserer Kontaktadresse oder während unserer regelmäßigen Schnuppertage, wo Sie oder Ihre Jüngsten verschiedene Instrumente nach herzenslust ausprobieren können.

Lerninstrumente stellt ggf. das Blasorchester Allagen zur Verfügung, so daß anfangs eine private Anschaffung nicht notwendig ist.

Nach einer ausreichenden Anleitung steht es dem Schüler frei verschiedene Prüfungen des Volksmusikerbundes zu absolvieren. Dazu gehören der Grundnotenlehrgang, die D1, D2 und die D3 Prüfung. Auch später ist es möglich sich als Ausbilder oder im technischen Bereich fortzubilden.

Selbstverständlich sind auch fortgeschrittene Musiker immer gerne in unserer Mitte gesehen. Der Instrumentenvielfalt sind dabei kaum Grenzen gesetzt.